DELF am LEG

DELF

Das Lessing-Gymnasium bietet für alle Jahrgänge eine DELF-AG an, die es den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern ermöglicht, am Ende des Schuljahres eine (externe) Prüfung zu absolvieren, um somit das international anerkannte Sprachzertifikat DELF zu erlangen.

Die französischen Sprachdiplome DELF (Diplôme d’études en langue française) richten sich an alle Französisch Lernenden nichtfranzösischer Nationalität, die ihre Fremdsprachenkenntnisse nachweisen möchten oder müssen. Mit DELF lernen Schüler schon früh eine echte Prüfungssituation zu bestehen und bekommen ein international anerkanntes Sprachzertifikat. Zudem wirkt die Teilnahme an AG und Prüfung motivierend und stärkt das Selbstvertrauen zu Äußerungen in der Fremdsprache, was sich auch positiv auf den Französischunterricht auswirkt. Da Zusatzqualifikationen bei Bewerbungen immer wichtiger werden, ist DELF auch ein „Trumpf“ im Studium, bei Auslandsaufenthalten oder im Beruf.

Die Prüfung, die am Ende des Schuljahres stattfindet, gliedert sich in vier Teile (Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen) Die wöchentliche AG dient zur Vorbereitung auf diese Prüfung. Die Prüfung wird von einer schulexternen Prüfungskomission abgenommen und ist somit kostenpflichtig. In Niedersachsen werden die DELF-Prüfungen von den Volkshochschulen organisiert.

Weitere Informationen zu Terminen und Preisen der Prüfungen finden Sie hier:

https://www.vhs-nds.de/index.php/termine-und-gebuehren-3.html

Fragen Sie auch gerne die Französischlehrer!